Gemeinsam beim „Lauf zwischen den Meeren“

Zum zweiten Mal hat das Team aus Kroge-Ehrendorf am 26.05. am „13 .Lauf zwischen den Meeren“ von Husum nach Damp mit 10 Laufwilligen teilgenommen. Insgesamt waren wieder über 846 Staffeln am Start, dass entspricht ca. ein Teilnehmerzahl von ca. 8000 Läufern.

Den inneren Schweinehund besiegt, den Wind und die Hitze hatten die Läufer unter dem Namen
  „Endmoräne Kroge-Ehrendorf“  voll im Griff.

Sie erreicheten das Ziel mit einem neuen Bestwert von 09:28:50 Std.

Gelaufen sind: Birgit Meyer, Christiane Thoben, Doris Willenborg, Silke Bünnemyer, Christian Meyer, Dieter Sandmann, Gerald Krogmann, Joachim Thoben, Peter Willenborg

In der Summe Platz 662 von insgesamt 846, die ins Ziel gekommen sind. Rund 50 Teams haben es nicht ins Ziel geschafft.

Herzlichen Glückwunsch

Das Land zwischen Nord- und Ostsee ist vielseitig und damit einzigartig wie kein anderes Bundesland. Genauso einzigartig wie der Lauf zwischen den Meeren, bei der die Teilnehmer das Land zwischen den Meeren – zwischen Husum und Damp – als Team gemeinsam erkunden und in Laufabschnitten durchqueren. Ein Lauf, der nicht nur die Küsten von Nord- und Ostsee verbindet, sondern auch die Menschen. Beim Lauf zwischen den Meeren zählt neben der Individualleistung auch die Gemeinschaftsleistung der 700 Teams mit bis zu zehn Athletinnen und Athleten aus dem Breiten- und Spitzensportbereich. Der Lauf startet dieses Jahr am 26. Mai um 9 Uhr in Husum (Schiffbrücke). Die schnellsten Staffeln benötigen für die 95,5 Kilometer ca. 5 Stunden und 30 Minuten und erreichen das Ziel gegen 14:30 Uhr.

 

http://www.lauf-zwischen-den-meeren.de