Kategorie:Aktuelles

Neue Ausgabe Schwarz-Weiß Echo 2021

Das Schwarz-Weiß Echo im neuen Gewand steht ab sofort zur Verfügung.
Die gedruckten Ausgaben befinden sich derzeit in Zustellung an die Haushalte in Kroge-Ehrendorf.

Sollte jemand keine gedruckte Ausgabe erhalten, bitten wir um eine kurze persönliche Nachricht.
Über Email info@svkroge-ehrendorf.de oder an die Ansprechpartner aus dem Vorstand.

Vielen Dank an ALLE, die bei diesem Projekt mitwirken!

 

Schwarz-Weiß-Echo

 

 



Das Millionenziel

Hallo! Wir von der Damen Mannschaft vom SV Kroge-Ehrendorf haben die Aufgabe von unserem Trainer im Januar gemeinsam 1.000.000m zu laufen und möchten daraus gerne einen Spendenlauf machen! Du möchtest diese Aktion finanziell unterstützen? Zum Beispiel pro gelaufenen Kilometer oder wenn wir unser Ziel erreicht haben? Dann melde dich gerne bei uns*. *Der Erlös geht an Sportler gegen Hunger!* Wir freuen uns über zahlreiche Sponsoren! ✨🏃🏼‍♀️ *Nachricht gerne an: +49 176 99599178 (Lui Sandmann; Kassenwart des SVK)



Weihnachten 2020

Der Abreißkalender ist dünn geworden. 

Nur noch kurze Zeit, dann feiern wir Weihnachten und stehen an der Schwelle zum nächsten Jahr.

Was für ein verrücktes Jahr. Corona hat fast alles auf den Kopf gestellt. Absolutes Neuland für uns alle.

Das Vereinsleben kam über Wochen und Monate zum völligen Stillstand. Fast nicht von dem, was normalerweise im Laufe eines Jahres an sportlichen und vor allen sozialen Veranstaltungen stattfindet, konnte in diesem Jahr umgesetzt werden. Das bedauert der Vorstand sehr. Aber Feiern mit Maske, auf Abstand und in kleinen Gruppen ist für uns schlichtweg nicht vorstellbar.

Mit einer Maske im Gesicht, schmeckt der Grünkohl einfach nicht.

Der ganzen Misere konnte aber auch etwas Gutes abgewonnen werden. Die geplanten diversen Baumaßnahmen und Renovierungsarbeiten auf dem Sportplatzgelände sind allesamt angeschoben worden. Sie stehen in weiten Teilen kurz vor dem Abschluss. Wegen der Corona-Pandemie konnten die Arbeiten annähernd ungestört durchgeführt werden.

Insoweit hat sich auf unserem Sportplatzgelände in den letzten Wochen und Monaten eine ganze Menge getan. Nicht bei den sportlichen Anlagen, sondern auch im Bereich der Sportklause. Davon können sich die Vereinsmitglieder und die Bevölkerung aus Kroge-Ehrendorf hoffentlich bald ein eigenes Bild machen. 

Der Vorstand möchte es an dieser Stelle auch nicht versäumen herzlich Danke zu sagen. Danke für den großen ehrenamtlichen Einsatz Vieler in unserem Verein. Danke vor allen für die Einhaltung der Hygienevorgaben. Das ist beileibe keine Selbstverständlichkeit, wie wir leider durch viele andere Negativbeispiele erfahren mussten. Insoweit nimmt der Vorstand es dankbar zur Kenntnis, dass es bislang keine durch Vereinsaktivitäten verursachte Corona Infektionen gab.

Irgendwann ist die Krise aber vorbei.

Mit Blick auf den hoffentlich bald flächendeckend zur Verfügung stehenden Impfstoff hofft der Vorstand rasch wieder zum gewohnten Vereinsleben zurückkehren zu können.

In diesem Sinne wünscht der Vorstand ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein gutes Neues Jahr. 

 

Für den Vorstand

Peter Willenborg
1. Vorsitzender



Sportball 2020

„Lange gehofft, leider aber nicht zu realisieren:“

 

 
Der am 21.11.2020 geplante Sportball des SV SW Kroge-Ehrendorf muss aufgrund der aktuellen behördlichen Vorgaben zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie leider ausfallen.

 

 

 



Ausschreibung zur eFootball Kreisliga 2020/21

Liebe Fußballfreunde,

nach dem erfolgreichen Einstieg in das Thema eFootball mit der 1. Kreismeisterschaft am 01.12.2019 möchte der NFV-Kreis Vechta in dieser Saison den nächsten Schritt gehen. Bereits nach dem Turnier im letzten Jahr kamen erste Anfragen nach einem Ligaspielbetrieb. Auch der NFV hat es sich zum Ziel gesetzt neben den offline stattfindenden Turnieren einen Spielbetrieb (Kreisliga) in allen Kreisen zu etablieren.

Ein Kreispokal als „Offline“-Event, wie im vergangenen Jahr, soll zwar langfristig etabliert werden, aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie ist eine Durchführung in diesem Jahr jedoch fragwürdig. Auch daher haben wir uns entschieden, die erste eFootball Kreisliga zunächst als Online-Event während der Winterpause durchzuführen.

Unsere eFootball-Kreisliga startet am 28.11.2020 und somit eine Woche nach dem letzten Spieltag der Kreisliga.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine in unserem Kreis. Für die eFootball- Kreisliga kann jeder Verein max. 1 Team pro aktiver Herrenmannschaft melden. Ansonsten kann die Liga leider nicht über das DFBnet abgebildet werden. Ein Team besteht dabei aus 3 – 5 Spielern, pro Spieltag kommen 2 Spieler eines jeden Teams zum Einsatz. Teilnehmen können nur Spielerinnen und Spieler, die bis zum 28.11.2020 mindestens 16 Jahre alt sind. Zudem muss mindestens 1 Spielerin / Spieler, die / der an einem Spieltag eingesetzt werden, registriertes Mitglied im meldenden Verein sein und einen aktiven NFV-Spielerpass besitzen.

Das Turnier wird in dem Spiel FIFA 21 auf der PlayStation 4 (PS4) gespielt. Am 19.11.2020 erscheint die neue Playstation 5 offiziell in Deutschland. Daher soll auf der Playstation 4 gespielt werden, um möglichst vielen Spielern eine Teilnahme zu ermöglichen. Crossplay (PS 4 vs. PS 5) wird nicht möglich sein. Die Größe des Teilnehmerfeldes ist auf 20 Mannschaften begrenzt. Sollten mehr als 20 Vereine ein Team stellen, werden zwei Ligen gebildet, der genaue Modus wird dann entsprechend der Anmeldungen bekannt gegeben. Jeder Verein hat mindestens einen Startplatz sicher. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Startplätze zur Verfügung stehen, werden die übrigen Startplätze im Losverfahren ermittelt.

Anmeldungen werden ausschließlich von unseren Vereinen (nicht von Spielern selbst) und nur per Nachricht über das DFBnet-Postfach an kai.osterhus@nfv.evpost.de angenommen. 
Anmeldeschluss ist der 14.11.2020. Jede Anmeldung muss neben dem Vereinsnamen auch die Namen und Geburtsdaten beider Spielerinnen und / oder Spieler enthalten.

Sofern mir in euren Vereinen aus dem letzten Jahr Ansprechpartner für das Thema eFootball bekannt sind, werde ich diese ebenso informieren.

Bei Fragen meldet euch gerne jederzeit bei mir.

Mit sportlichen Grüßen,

Kai Osterhus

 

eFootball Beauftragter
NFV Kreis Vechta
+49 176 70430252



Kursbetrieb derzeitige Lage

Corona Pandemie

Aufgrund der aktuellen Lage stellen wir vom
SV SW Kroge Ehrendorf e.V. den Kursbetrieb für
zwei Wochen ein.


Infos an Mitglieder zur Eindämmung der Corona Pandemie

Infos an die Mitglieder zur Eindämmung der
Corona Pandemie

Ergänzende Hinweise

Leider hat sich in den letzten Tagen die Corona-Pandemie in Niedersachsen und insbesondere im Landkreis Vechta deutlich verschärft. Die aktuelle Lage beschäftigt auch den Vorstand regelmäßig und veranlasst uns, die getroffenen Maßnahmen annähernd täglich zu hinterfragen.

Nach unserem Dafürhalten funktionieren die für unseren Verein getroffenen Maßnahmen und werden auch befolgt. Nennenswerte Verfehlungen sind uns bislang nicht bekannt geworden.

 

Damit wir auch zukünftig unsere Sportstätten nutzen und eine Sportausübung möglich bleibt, weise ich auf Folgendes hin:

  • Um sich und andere zu schützen, bitte auch auf unserem Gelände weiterhin die AHA-Regeln beachten. Dies gilt insbesondere für Abstand halten und Hygiene beachten.
  • Grundsätzlich ist die Kontaktdatenerfassung der Zuschauer zwar erst bei mehr als 50 Personen vorgeschrieben. Aber wer will und kann das insbesondere nachträglich noch feststellen? Daher wird bei allen Heimspielen unserer Mannschaften im Eingangsbereich des Haupteinganges zur Kroger Straße ein Tisch aufgestellt. Auf diesem Tisch wird eine Liste ausgelegt, in der sich die Besucher der Spiele ZWINGEND einzutragen haben.

Diese Vorgabe betrifft sowohl die Spiele der Jugendmannschaften, der Damenmannschaft und der Herrenmannschaften.

  • Falls es regnen sollte wird diese Liste unter dem Abdach der Sportklause ausgelegt.
  • Die Betreuer der Mannschaften bitte ich, die Besucher der Spiele bei festgestellten Fehlverhalten auf die Eintragungsverpflichtung hinzuweisen. Soweit es in diesem Zusammenhang zu Schwierigkeiten kommen sollte, bitte einen der möglicherweise anwesenden Vorstandsmitglieder kontaktieren, ansonsten mich. Wir werden dann in letzter Konsequenz von unserem Hausrecht Gebrauch machen (müssen) und diese Personen des Sportplatzgeländes verweisen.
  • Ich erinnere daran, die ausgefüllten Teilnehmerlisten nach Beendigung des Trainings in den Briefkasten unter dem Abdach einzuwerfen.

    Bitte setzt diese Vorgabe mit Blick auf die Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette penibel um!

     

  • Ich empfehle auch, entsprechende Teilnehmerlisten zu Auswärtsspielen bereits im Vorfeld zu erstellen, die dann beim Gastverein nur noch abgegeben werden müssen.

Für den Vorstand

Peter Willenborg
Vorsitzender